Freizeitspieler

im Bild die Teilnehmer des Freizeitcups 2011

Natürlich können auch Freizeitspieler auf unserer Anlage Tennis zu spielen. Unser Selbstverständnis ist es, neben dem Leistungssport auch den Breitensport zu fördern, um Tennis wieder modern und zeitgemäß zu machen.

Die Interessen der Freizeitspieler werden auch in unserem Beirat und im Sportausschuss stets vertreten, so dass es immer einen ausgewogenen Ausgleich zwischen Mannschafts- und Freizeitspielern gibt. Auch während der Punktspiele im Sommer steht mindenstens ein Platz – oft sogar mehrere Plätze – für unsere Freizeitspieler zur Verfügung (Informationen über die Platzbelegung im Sommer finden Sie hier).

Funliga

Anmeldung Funliga

Für die erwachsenen Freizeitspieler, die Lust haben, regelmäßig zu spielen, gibt es das ideale Angebot der Funliga. Der Spaß am regelmäßigen Tennisspielen sowie das Kennenlernen anderer Spieler stehen im Vordergrund. Spielkategorien sind Damen und Herren Einzel sowie Damen Doppel, Herren Doppel und Mixed, falls es dafür genügend Interessenten gibt.

Mark erstellt einen Spielplan und gibt darin an, welche Spielpaarungen in welcher Woche gespielt werden sollen. Die Spieler erhalten eine Telefonliste, kontaktieren sich und machen den genauen Termin innerhalb der vorgegebenen Woche aus. Falls dies nicht möglich ist, kann der Termin auch auf (vor-)verlegt werden. Es wird auf Zeit gespielt. Im Einzelspiel ist dies eine Stunde, im Doppelspiel zwei Stunden, jeweils anzüglich Einspielen und 5 Minuten Abziehzeit. Die Mitgliedskärtchen werden normal eingehängt, es gibt keine vorreservierten Plätze.

Wie in einer “echten Liga” gibt es auch in der Funliga eine Wertung. Es werden gewonnene Spiele gezählt, keine Sätze. Sieger ist, wer am Ende der Spieldauer die meisten Spiele für sich entschieden hat. Dieser erhält 2 Punkte. Bei Gleichstand gibt es für beide Kontrahenten(teams) einen Punkt in der Tabellenwertung.

Die Ergebnisse werden hier online eingetragen. Am Ende der Saison entscheidet sich die Meisterschaft pro Disziplin nach erzielten Punkten, bei Punktgleichheit weiter nach gewonnenen Spielen, Differenz und zum Schluss dem direkten Vergleich. Aber noch viel wichtiger: wer am meisten Spaß am Spielen hatte, wird Sieger in der Königsdisziplin!

Falls Ihr Fragen habt, meldet Euch bei Mark: mark.waegemans@gmail.com

Auch abgesehen von der Funliga bieten wir selbstverständlich verschiedene Möglichkeiten für Freizeitspieler an, sich sportlich zu betätigen. Viele davon finden sich im Bereich Events:

  • Mittwoch-Mixed
  • kleinere Events
  • Anfängertreff: Jeden Mittwoch können Neueinsteiger zusammen trainieren und sich dann für eine gesellige Runde ins Clubheim setzen (18:00-20:00)

Weitere Informationen dazu und zu anderen Aktionen von und für Freizeitspieler finden Sie im Bereich kleinere Events.