Fördertraining

Grundkonzept

Ein zentraler Pfeiler der Jugendarbeit des TCE und der Tennisschule Brandersky ist neben dem Spaß auch die Förderung begabter Kinder und Jugendlicher. Daher wurde ein Konzept entwickelt und in den letzten Jahren verfeinert, das es diesen ermöglicht, häufiger zu trainieren. Um Anreize zu schaffen, Turniere zu spielen, schwankt der vom Verein übernommene Kostenanteil je nach Anzahl der gespielten Turnieren. Dies soll den Spielern bei der weiteren Verbesserung helfen, ohne dass ein großer Druck aufgebaut wird, wie es bei manchen Leistungszentren der Fall ist.

Die einzige Verpflichtung für die Jugendlichen, die besteht, ist die zur Teilnahme an den Jugendclubmeisterschaften und Jugendkreismeisterschaften, was allerdings bei den Teilnehmern des Fördertrainings im Normalfall kein Problem darstellt.

Turniere

Seit 2015 trägt der TCE im Winter ein Jugend-LK-Turnier (stets am letzten Wochenende der Weihnachtsferien) aus. Zudem gibt es im Sommer ein Jugend-LK-Turnier, meistens Anfang August. Neben den Jugendclubmeisterschaften stehen dann noch die Jugendkreismeisterschaften auf dem Pflichtprogramm. Bei der Ausgabe der Kreismeisterschaften im Jahr 2015, die in Eichenau stattfand, waren insgesamt über 25 Spielerinnen und Spieler des TCE vertreten. Einen Rückblick auf das Turnier und Fotos findet Ihr hier.

Seit 2016 organisieren wir auch ein DTB-Ranglistenturnier, die KommEnergie Juniors im Juli. Hier können nicht nur LK-Punkte, sondern auch Ranglistenpunkte gesammelt werden.

Ansprechpartner

Leistungssportbeauftragte