Der Corona-Kompass: aktuelle Infos, Regeln und FAQs

Freiplätze

 
Aktueller Status: Geöffnet
Ballwand: Geöffnet: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-13 und 15-18 Uhr
Einzel/Alleine trainieren: Erlaubt
Doppel: siehe unten

Regeln (Link)

Allgemeine Hygienevorschriften:
  • Maskenpflicht auf der gesamten Anlage:
  • Ab 15 Jahren: Tragen einer FFP2-Maske bis zum Betreten des Platzes
  • Ab 6 bis 14 Jahren: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum Betreten des Platzes
  • Unter 6 Jahren: Maskenpflicht entfältt
  • Kontaktnachverfolgung: Spielen nur mit vorheriger Platzbuchung und Registrierung aller Spieler über unser Online-Buchungssystem. Beim Training Dokumentation aller Anwesenden durch die Trainer
  • Kontaktminimierung: Benutzen der Umkleiden nicht möglich
  • Anwesenheit: Beschränkung der Anwesenheit auf die tatsächlich gespielte Zeit

Spielvorschriften:

  • Personenanzahl: Auf einem Platz können bis 2 Personen regulär Einzel spielen. Doppel ist nur im eigenen Hausstand erlaubt.
  • Grundsätzlich sind 2 Personen (Ausnahme 1 Haushalt), mit einem Trainer bis zu drei Personen gleichzeitig auf einem Platz erlaubt. Bei einem Haushalt sind auch bis zu 4 Personen mit Trainer erlaubt.

  • Benötige ich auf den Freiplätzen ein negatives Testergebnis? Nach aktuellem Informationsstand benötigen wir keine negativen Testergebnisse vor dem Spielen. Macht aber gerne regelmäßig und viele Tests, um Euch abzusichern
  • Wer ist der Ansprechpartner, wenn Fragen auftauchen? Bei Fragen aller Art rund um das Coronakonzept, Trainings oder andere offenen Themen, bitte per Mail an corona@tc-eichenau.de
  • Ich habe am Tag nach dem Tennisspielen ein positives Testergebnis erhalten. Was nun? Falls du in den letzten 7 Tagen beim TCE Tennis gespielt hast: bitte informiere umgehend unser Team unter corona@tc-eichenau.de
  • Darf ich die Umkleiden und Duschen benutzen? Nein, wir halten die Umkleiden und Duschen erst einmal geschlossen, da hier Abstände nicht gut eingehalten werden können
  • Darf ich mich auf die Terrasse und/oder Tribünen setzen und zuschauen? Vorerst ist dies leider nicht gestattet, man darf nur zum Tennis spielen oder zum Abholen von Speisen und Getränken beim Wirt auf die Anlage – wir arbeiten aber an einer Lösung.
  • Was passiert nun, wenn die Inzidenzzahlen wieder unter 100 fallen? Liegt die Inzidenz drei Tage unter 100, ist es gut möglich, dass Training wieder in 4er-Gruppen möglich und auch Doppel erlaubt ist. Wir sind hier aber auf die Freigabe durch das Landratsamt angewiesen.
  • Werden die ausgefallenen Trainings rückerstattet? Wir werden die ausgefallenen Trainings zusammenrechnen und erstatten. Für den März und April werden besteht für die wegen Regens ausgefallenen Trainings ein Rückerstattungsrecht. Im Sommer planen wir keine Rückerstattungen.
  • Darf ich die Anlage betreten, um mein Kind abzuholen und beim Training zuzuschauen? Zum Abholen ja, zum Zuschauen vorerst leider nein.
  • Wie läuft das Training in 2er-Gruppen ab? Ab Beginn des Sommertrainings werden sich die Gruppen im 14-tägigen Rhythmus abwechseln müssen. Wir hoffen, spätestens nach Pfingsten wieder in den normalen Gruppen spielen zu können
  • Findet Fördertraining statt? Für den Sommer planen wir  ebenso wieder ein Fördertraining.
  • Was passiert, wenn es regnet? Da wir bei einer Inzidenz von über 100 leider nicht die Halle benutzen dürfen, fällt das Training bei zu starkem Regen leider aus.
  • Gelten für die Gastronomie als Sportgaststätte dieselben Maßnahmen wie für normale Gastronomien? Ja, wir können leider keine Ausnahme machen. Die aktuellen Regeln für normale Gastronomien sind hier aufgeführt.
  • Wo ist der Wirt derzeit? Unser Wirtsteam wird möglichst zeitnah in das Clubheim umziehen, um Euch das Abholen von Speisen und Getränken nach dem Tennisspielen noch einfacher zu machen. Solange es kalt bleibt, findet Ihr die Gastronomie weiter in der Halle.
  • Kann ich einen Schnelltest bei den Wirten validieren lassen? Nein, dazu sind nur Sabine Stark und im Falle des Trainings die jeweiligen Trainer befugt.
  • Wie muss ich mich dokumentieren? Wir haben unser Buchungssystem für diesen Sommer auf Ebusy umgestellt, sodass wir keine “Corona-Zettel” mehr benötigen.
  • Ich habe kein Konto bei ebusy – kann ich spielen? Nein, ohne Registrierung bei Ebusy kann man unsere Plätze nicht nutzen. Die Registrierung ist innerhalb von einem Tag möglich, sowohl für Mitglieder als auch für Gäste.
  • Wie registriere ich mich, wenn ich kein Tennis spiele? Zunächst einmal sind Zuschauer nicht erlaubt, daher ist eine Dokumentation nicht notwendig (ein Aufenthalt zum Abholen der Kinder muss vorerst nicht dokumentiert werden). Sobald die Gastronomie geöffnet und Zuschauer erlaubt sind, werden wir ein System per QR-Code einführen.
  • Findet das Season Opening statt? Voraussichtlich werden wir das Season Opening absagen, da hier Mixed gespielt, viele Wechsel in den Teams und somit viele Kontakte gibt. Eine finale Information folgt noch.
  • Wie sieht es mit dem Mittwoch-Mixed aus? Ob Anfang Mai das Mittwoch-Mixed starten kann, hängt von den bis dahin gültigen Regelungen ab. Derzeit ist das Mittwoch-Mixed im bestehenden Format nicht möglich und findet somit nicht statt
  • Wo finde ich den Plan für den Rest des Sommers? Wir werden zeitnah einen gesamten Kalender veröffentlichen – bitten Euch aber um Verständnis, dass es regelmäßig zu Änderungen kommen kann.
  • Benötige ich einen Schnelltest für die Turnierteilnahme? Voraussichtlich werden wir für alle externen Turniere ein negatives Schnelltestergebnis erfordern. Das erste geplante Turnier sind die KommEnergie Juniors Anfang Mai, hierfür gibt es separate Corona-Regeln.
  • Ich habe ein positives Testergebnis – bekomme ich mein Startgeld erstattet? Ein Corona-bedingte Absage ist grundsätzlich nicht von einer anderen krankheitsbedingten Absage zu unterscheiden – nach Auslosung ist das Nenngeld zu bezahlen.
  • Wo kann ich mein Testergebnis validieren lassen? Das Vorzeigen des Testergebnisses bzw. Selbsttestkits ist bei der Turnierleitung möglich
  • Sind Begleitpersonen erlaubt? Voraussichtlich eine Person

Halle

 
Aktueller Status: Geschlossen

Allgemeine Hygienevorschriften im Fall der Öffnung:
  • Mund- und Nasenschutz: Tragen einer FFP2-Maske bis zum Betreten des Platzes, für Kinder unter 15 Jahren reicht ein normaler Mund-Nasen-Schutz
  • Kontaktnachverfolgung: Ausfüllen und Einwerfen des ausliegenden Anwesenheitsformulars
  • Kontaktminimierung: Benutzen der Umkleiden nicht möglich
  • Anwesenheit: Beschränkung der Anwesenheit auf die tatsächlich gespielte Zeit

Zusätzliche inzidenzspezifische Maßnahmen: Bei Inzidenz über 50 muss ein tagesaktuelles negatives Ergebnis eines Corona-Schnelltests vorliegen:

  • Vorlegen eines negativen Testergebnisses aus den letzten 24 Stunden vor Spielbeginn (PCR-,  Schnell- oder Selbsttest): Beim PCR- oder Schnelltest (die nicht selbst ausgeführte Variante) kann das Ergebnis eingeworfen oder an corona@tc-eichenau.de gemailt werden. Im Falle von Training bei der Tennisschule wird das Ergebnis stattdessen beim Trainer abgegeben. Selbsttests können lokal erworben werden (bspw. beim Aldi oder in Apotheken). Die Abgabe eines Fotos des negativen Ergebnisses des Selbsttests zusammen mit dem ausliegenden oder gedruckten Bestätigungsformular erlaubt an dem Tag das Spielen. Das Foto und Formular können ebenfalls gemailt oder eingeworfen werden, im Falle von Training auch wieder beim Trainer. Zwischen 8 und 11:45 Uhr besteht zusätzlich die Option, das negative Testergebnis durch das Vorzeigen des Testkits im Sekretariat sowie das Ausfüllen des Bestätigungsformulars zu validieren.
  • Personenanzahl: Auf einem Platz können bis zu vier Personen, mit einem Trainer bis zu fünf Personen gleichzeitig spielen. Doppel ist also erlaubt.

Im Rahmen der komplexen Gesamtsituation fallen natürlich noch viele weitere Detailfragen an – wie geht die Rückerstattung der ausgefallenen Trainings- und Abos vonstatten, was muss ich bei einem Turnier zusätzlich beachten etc. Im Folgenden sind für die verschiedenen Modi die wichtigsten FAQs und zusätzlichen Infos aufgeführt

  • Wer ist der Ansprechpartner, wenn Fragen auftauchen? Bei Fragen aller Art rund um das Coronakonzept, Trainings oder Abos oder Sonstiges, bitte per Mail an corona@tc-eichenau.de
  • Ich habe am Tag nach dem Tennisspielen ein positives Testergebnis erhalten. Was nun? Falls du in den letzten 7 Tagen beim TCE Tennis gespielt hast: bitte informiere umgehend unser Team unter corona@tc-eichenau.de
  • Wie alt darf ein Testergebnis jeglicher Art maximal sein? Laut den offiziellen Regeln muss ein “tagesaktuelles” Ergebnis vorliegen, genauer ist dies nicht spezifiziert. Wir werden vorerst Testergebnisse zulassen, die zum Zeitpunkt des Spielbeginns maximal 24 Stunden alt sind
  • Die Sandplatzsaison steht ja vor der Tür – wann geht’s los und was ändert sich an den Coronamaßnahmen? Sobald kein Frost mehr auftritt, können wir die Außenplätze eröffnen. Inwieweit sich die Coronamaßnahmen von den Indoormaßnahmen unterscheiden, können wir noch nicht genau sagen – der Stufenplan der Bundesregierung erlaubt jedoch outdoor aktuell den Verzicht auf Tests und auch das Spielen bei Inzidenzen über 100
  • Warum muss ich bei der Testvalidierung auch noch ein Formular unterschreiben? Um im Falle einer Infektionskette nachweisen zu können, dass alle Hygienemaßnahmen korrekt umgesetzt waren, benötigen wir das Formular als Bestätigung. Der Selbsttest alleine reicht dafür nicht aus
  • Wie wird die korrekte Durchführung des Selbsttests sichergestellt? Wir können das nicht garantieren. Hier setzen wir auf eure Vernunft. Sobald hierzu ein klares Vorgehen von der Regierung gefordert wird, werden wir dies entsprechend umsetzen und hier beschreiben
  • Was passiert nun, wenn die Inzidenzzahlen wieder unter 50 fallen bzw. über 100 steigen?  Liegt die Inzidenz drei Tage unter 50 bzw. drei Tage über 50, werden die Regeln vom LRA entsprechend gelockert bzw. verschärft. Wir werden euch hier stets auf dem aktuellen Stand halten!
  • Kann ich beim Trainer meinen Selbsttest validieren? Ja, durch Vorzeigen des Testkits beim Trainer. Dies ermöglicht die Teilnahme am Training, falls es das Vorlegen eines negativen Testergebnisses oben unter den inzidenzspezifischen Maßnahmen aufgeführt wird
  • Werden die ausgefallenen Trainings rückerstattet? Wir werden die ausgefallenen Trainings zusammenrechnen und erstatten. Für den März werden noch stattfindende Trainings miteinbezogen und entsprechend der Teilnehmerzahl gewichtet – ein Training zu zweit zählt dann bspw. wie zwei Trainings zu viert
  • Ich möchte die Trainer in der schwierigen aktuellen Situation unterstützen und auf einen Teil der Rückerstattung verzichten. Was tun? Wir werden euch zum Monatsende kontaktieren und um Rückmeldung bitten, ob Ihr auf einen Teil der Rückerstattung verzichten wollt
  • Findet in den Osterferien Jugendtraining statt? Wir haben uns entschieden, kein reguläres Training durchzuführen. Allerdings planen wir ein Blocktraining (2 Stunden pro Tag; Anmeldung) für interessierte Jugendliche und versuchen, dies möglichst vielen Jugendlichen möglich zu machen 
  • Gelten für die Gastronomie als Sportgaststätte dieselben Maßnahmen wie für normale Gastronomien? Ja, wir können leider keine Ausnahme machen. Die aktuellen Regeln für normale Gastronomien sind hier aufgeführt.
  • Kann ich meinen Schnelltest bei den Wirten validieren lassen? Nein, dazu sind nur Sabine Stark und im Falle des Trainings die jeweiligen Trainer befugt.
  • Ich möchte unter den aktuellen Umständen nicht spielen – kann ich stornieren? Wie auch bisher werden wir zum Monatsende die ausgefallenen Abostunden erstatten. Für die kommenden Wochen fragen wir separat, ob Ihr das Abo nutzen möchtet – und werden Erstattungen vornehmen, wenn Ihr nicht trainieren wollt
  • Ich finde kurzfristig keine Teilnehmer fürs Abo – was tun? Wir ermöglichen die Stornierung des Abotermins der aktuellen Woche bis zu 48 Stunden vor Spielbeginn. Die auf diese Weise nicht gespielten Stunden werden im Anschluss erstattet
  • Ich möchte den Verein in der schwierigen aktuellen Situation unterstützen und auf einen Teil der Rückerstattung verzichten. Was tun? Wir werden Euch zum Ende der Hallensaison kontaktieren und um Rückmeldung bitten, ob Ihr auf einen Teil der Rückerstattung verzichten möchtet
  • Kann ich mir ausgefallene Stunden gutschreiben lassen? Wir werden ausfallende Stunden auch als Gutschrift für den kommenden Winter akzeptieren, wenn Ihr dies wünscht – bitte kommt dazu auf uns zu. 
  • Benötige ich einen Schnelltest für die Turnierteilnahme? Wie auch für alle Trainings und Einzelbuchungen benötigen alle SpielerInnen ein tagesaktuelles negatives Testergebnis. Dies kann ein Schnell- oder ein Selbsttest sein
  • Ich habe ein positives Testergebnis – bekomme ich mein Startgeld erstattet? Ein Corona-bedingte Absage ist grundsätzlich nicht von einer anderen krankheitsbedingten Absage zu unterscheiden – nach Auslosung ist das Nenngeld zu bezahlen.
  • Wo kann ich mein Testergebnis validieren lassen? Das Vorzeigen des Testergebnisses bzw. Selbsttestkits ist bei der Turnierleitung möglich
  • Darf ich mich während des Turniers in der Halle aufhalten? Der Aufenthalt in der Halle ist nur zur Anmeldung, zum Spielen und zur Ergebnismeldung möglich. Die Gastronomie ist geschlossen, somit auch der Aufenthaltsraum. Wir können daher nur die schöne Natur rundherum zum Aufenthalt anbieten 🙂
  • Sind Begleitpersonen erlaubt? Da wir keinen Aufenthaltsraum im Hallengebäude haben, bitten wir Euch, keine Begleitpersonen mitzubringen. Diese müssen außerhalb der Halle auf Euch warten