KommEnergie Juniors

2021: Ein Turnier trotz Pandemie

Ein ganz besonderes Erlebnis waren die KommEnergie Juniors 2021 – kurz vor dem Ende der Dritten Welle der Coronapandemie.Dank eines ausführlichen detaillierten Corona-Konzepts konnten wir ein Turnier unter absolut sicheren Rahmenbedingungen durchführen, bei dem dennoch der Spaß am Sport und am Wettkampf nicht gänzlich verloren ging.

Hier findet Ihr die formellen Regelungen für das Turnier

Hier findet Ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung, die alles beschreibt, worauf zu achten war.

Die KommEnergie Juniors sind ein überregionales Jugend-Ranglistenturnier für die Altersklassen U10 bis U18, das am Wochenende vor dem Punktspielbeginn ausgetragen wird. Mit 200 Teilnehmern im Jahr 2018 war das Turnier bereits im dritten Jahr das zweitgrößte Sommerturnier Bayerns. 

Neben dem sportlichen Aspekt bieten wir viele Specials, wie zum Beispiel eine Players´ Lounge, einen Shuttle Service, ein Glücksrad mit über 500 Preisen sowie viele weitere Angebote. In allen Altersklassen spielen wir Nebenrunden, sodass jeder Teilnehmer zwei Spiele garantiert hat.

Sponsoren

Story

Luis Kleinschnitz bei der Siegerehrung 2016

Im Jahr 2015 entstand die Idee, dem etablierten Erwachsenenturnier der Eichenau Open ein weiteres Ranglistenturnier für die Jugend an die Seite zu stellen. 2016 ging das Turnier dann am letzten Punktspielwochenende mit den Konkurrenzen M/W12, 14 und 16 an den Start. Der Erfolg mit über 100 Teilnehmern ermöglichte den direkten Aufstieg in die Kategorie J-3, ein Jahr später ging es nach 160 Teilnehmern sogar schon in die Kategorie J-2. Inzwischen gibt es auch die Altersklassen U10 und U18. Die größten Eichenauer Erfolge waren die Siege von Luis Kleinschnitz 2016 und 2019 sowie das Finale von Nico Wipiejewski (U12) im Jahr 2017.

2020 musste das Turnier leider coronabedingt entfallen.

Fotos

2019

Keine Fotos verfügbar

Fotos

2018

Keine Fotos verfügbar