KommEnergie Juniors am Freitag – das Fest ist angerichtet

Fleißig gewerkelt wurde im Verlauf des Freitagvormittags, um die Anlage für die 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der KommEnergie Juniors herauszuputzen. Zum Start der Spiele war das gewohnte KommEnergie Juniors-Ambiente hergestellt: das großzügige KommEnergie-Glücksrad verführt direkt am Eingang mit üppigen Preisen, und war das Glück einmal nicht hold, lässt sich das Tennisinventar immer noch im benachbarten Sport Shop Leimer kostengünstig aufrüsten. Mit dem ausliegenden Turniermagazin oder in der behaglichen Players’ Lounge lässt sich die Wartezeit zum Spielbeginn leicht überbrücken.

Bereits heute war die Anlage rappelvoll, dabei ist der Hauptakt des Geschehen erst noch im Anmarsch. Langsam aber sicher kommt auch die TeamChallenge ins Rollen, bei welcher die Spielerinnen und Spieler für gemeinnützige Organisationen Geld einspielen können. Die Spielerinnen und Spieler eines Teams können durch verschiedene Aktionen wie beispielsweise das Anfeuern vom Teamkameraden, Einkaufen bei Sportshop Leimer, Team-Selfies und Ähnliches Teampunkte erspielen. Diese Punkte werden in Spendengelder umgemünzt und an den Freundeskreis Wischgorod und den wohltätigen Verein 3 E’s for Africa e.V. gespendet.

Den Höhepunkt des Ganzen wird zweifelsohne der morgige Samstag bilden. Ab 9 Uhr wird die Anlage bis zum Anschlag gefüllt und wie schon die letzten Jahre die bayerische Tennis-Elite willkommen geheißen. Sollte das für Euch noch nicht Anreiz genug sein der Anlage einen Besuch abzustatten, können wir Euch hoffentlich mit dem Gutschein für ein Freigetränk gewinnen, welchen alle Vereinsmitglieder an der Turnierleitung morgen erhalten! Wir freuen uns auf Euch!