Es läuft an – Tag 1 der KJ 2018

Nach Wochen der Vorbereitung ging es nun heute endlich los – die ersten knapp 40 Partien des Wochenendes wurden gespielt und die Specials sind fast alle bereitgestellt. Die Veränderungen, die das Turnier im Laufe der drei Jahre seines Bestehens schon erlebt hat, haben sich insbesondere durch die erhöhte Teilnehmerzahl und dadurch die Spiele auf mehreren Anlagen schon am Donnerstag bemerkbar gemacht – dank der Unterstützung des TC Gernlinden waren heute insgesamt in der Spitze schon 16 Plätze belegt.

Die ersten Dramen spielten sich heute schon in verschiedenen Altersklassen ab – so gab es bei U10 und U14 männlich zwei Comebacksiege nach einem 6:9 bzw. sogar 4:9 im Match-Tiebreak, Freud und Leid lagen wie immer nach beieinander. Tennis auf absoluten Spitzenniveau sahen wir auch schon zu einem (fast schon leider) frühen Zeitpunkt in vielen Spielen, die höchste Qualität des Tages bot das Spiel des drittgesetzten Tom Bittner in der U14 Konkurrenz gegen Yannick Maser mit vielen beeindruckenden Ballwechseln.

Den größten Erfolg aus Eichenauer Sicht feierte Paula Bayerke, die das erste Turnierspiel ihres Lebens als Außenseiterin mit 12:10 im Matchtiebreak gewann. Herzlichen Glückwunsch!

Für morgen sind viele absolute Topspielerinnen und Topspieler angesetzt, gespielt wird in Eichenau, Gernlinden und Germering. Außerdem wird die Fotowand ab Nachmittag genutzt, die Lounge steht ab morgen Mittag bereit und auch das Shuttle-Auto der Fahrschule ist ab morgen im Einsatz. Wir freuen uns auf die nächsten Tage!