Die Spiele können beginnen – Öffnung am 03. April!

Es ist endlich soweit! Nach einem langen tennislosen Winter hat das Warten nun ein Ende. Ab Ostersamstag, den 3. April, sind die Plätze spielbereit und es kann wieder losgehen – so früh wie noch nie beim TCE. Aber obwohl wir alle unsere Spielfreude kaum im Zaum halten können, steht auch das Tennis leider noch ganz im Zeichen von Corona und daher gilt es ein paar Dinge zu beachten. 

Ein paar Erläuterungen zu den Punkten:

  • Buchung über das digitale Buchungssystem:Beginnend mit diesem Sommer haben wir auf ein digitales Buchungssystem für die Freiplätze umgestellt, u.a. aus Hygienegründen. Der Corona-Anwesenheitszettel entfällt daher, allerdings können Plätze nun lediglich online gebucht werden (notfalls auch vor Ort). Mehr Infos dazu findet Ihr hier, direkt zur Buchung geht’s hier. Wir haben außerdem eine kleine Videoanleitung zur Platzbuchung bereitgestellt.
  • Corona erlaubt nur eingeschränkten Spielbetrieb: Bei einer Inzidenzzahl von über 100 in FFB (Stand 1. April: 109,9) darf wie auch letztes Jahr schon zuerst nur mit einer Person aus maximal einem weiteren Haushalt gespielt werden. Insbesondere darf also Doppel nur mit dem eigenen Familienstand gespielt werden. Auch die Maskenpflicht bleibt fürs Erste erhalten – alle Personen ab 15 Jahren müssen eine FFP2-Maske tragen, für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren reicht ein gewöhnlicher Mund-Nasen-Schutz. Die Details zu den Corona-Regeln findet Ihr hier

Wie auch aus dem letzten Jahr schon bekannt, werden wir zwecks Kontaktminimierung unsere Anlage noch nicht vollumfänglich nutzen können.

  • Gastro, Umkleiden und die Halle können noch nicht öffnen: Zwecks der Kontaktminimierung können die Umkleiden noch nicht verwendet werden, auch der sonstige Aufenthalt auf der Anlage außerhalb vom Spielen ist nicht möglich. Für die Gaststätte gelten dieselben Regeln wie für die normale Gastronomie, es besteht aktuell also nur die Möglichkeit Essen abzuhoen bzw. liefern zu lassen. Auch die Halle kann weiterhin nicht genutzt werden, die Ausnahme für Spieler aus dem BTV-Landeskader bleibt bestehen.

Auch gilt dieses Jahr genau wie schon in der Vergangenheit, dass die Plätze erst eingespielt werden müssen  und nicht direkt aufs Gaspedal gedrückt werden kann. Achtet bitte darauf, in der ersten Woche nicht zu matchen, nicht zu rutschen, alle 20-30 Minuten abzuziehen, Löcher direkt zu stopfen und bei genügend Sonnenschein die Plätze zu wässern. 

Wir wünschen euch viel Spaß und eine verletzungsfreie Saison!