Spannende Matches bei den Jugendclubmeisterschaften

Neben dem schönen Fest zum 40-jährigen TCE-Jubiläum haben am vergangenen Wochenende auch die Jugendclubmeisterschaften für ausgelassene Stimmung und viel Unterhaltung gesorgt. Aufgrund des engen Zeitplans mit der zeitgleichen Jubiläumsfeier waren die Gruppenspiele erstmalig größtenteils schon in den Wochen zuvor ausgespielt worden. Am Sonntag fanden dann zahlreiche spannende Halbfinals und Finals in den Altersklassen U9 bis U18 sowie im Mixed statt. Vom Feiern am Samstag beflügelt, boten die Kinder und Jugendlichen den Zuschauern hartumkämpfte Matches und schönes Tennis. Zwischendrin entspannten sich die Spielerinnen und Spieler beim gemeinsamen Pizza essen oder Fangen spielen.

Am Ende eines langen und aufregenden Wochenendes standen die Sieger fest: Jakob Eissfeldt im Kleinfeld, Luca Hermann im Midcourt und Dennis Kreikenbohm bei den Bambinis. Sieger bei den Knaben wurde Nico Wipiejewski, Sieger bei den Junioren Fabian Sielaff. Isabel Maiblüh gelang der Sieg bei den Juniorinnen. Im Kleinfeld-Doppel gewannen Arian Aust mit Samuel Szantho von Radnoth, im Midcourt-Doppel Luca Hermann mit Philip Seeliger. Die besten Spieler in der Mixed-Disziplin wurden Chiara Kaiser mit Julius Schaeffer. Bei einer feierlichen Siegerehrung am Abend klang der Finalsonntag fröhlich und entspannt aus.

Ein großes und herzliches Dankeschön geht an die Jugendwartin Heike Schüßler und ihre Stellvertretung Simone Laakmann, die wie immer mit viel Engagement und Einsatz die Jugendclubmeisterschaften 2017 möglich gemacht haben!

Hier die Platzierungen in der Übersicht:

Kleinfeld Einzel:
1.      Jakob Eissfeldt
2.      Samuel Szantho von Radnoth
3.      Zoe Albertshofer

Kleinfeld Doppel:
1.      Arian Aust/ Sami Szantho von Radnoth
2.      Zoe Albertshofer/Mona Friedrich
3.      Lara Miller/Julian Brümmer

Midcourt Einzel:
1.      Luca Hermann
2.      Benjamin Pawellek
3.      Giulia Kaiser

Midcourt Doppel:
1.      Luca Hermann/Philip Seeliger
2.      Tim Harth/Benjamin Pawellek
3.      Paula Bayerke/Carlotta Schnell

Bambini Einzel:
1.      Dennis Kreikenbohm
2.      Noah Szantho von Radnoth
3.      Silas Pohle

Knaben Einzel:
1.      Nico Wipiejewski
2.      Lennard Wäsch
3.      Shayan Aust

Juniorinnen Einzel:
1.      Isabel Maiblüh
2.      Chiara Kaiser
3.      Annkatrin Thimm

Junioren Einzel:
1.      Fabian Sielaff
2.      Andi Maiblüh
3.      Maximilian Schüßler

Mixed:
1.      Chiara Kaiser/Julius Schaeffer
2.      Chiara Schwarz/Nico Wipiejewski
3.      Janina Gründken/Maximilian Schüßler

IMG-20170724-WA0012

IMG-20170724-WA0002

IMG-20170724-WA0025

DSC04697

DSC04714

IMG-20170724-WA0001