Gute Laune bei frostiger Saisoneröffnung

Immerhin 22 TCE-Mitglieder ließen sich beim Season Opening trotz frostiger Temperaturen die Lust am Tennis nicht verderben. Warm eingepackt traten sie zum traditionellen Antennis an. Die Sonne belohnte die tapferen Sportler mit wärmenden Strahlen, gute Laune stellte sich durch die Freude am Lieblingssport von selbst ein. Das bunt gemischte Teilnehmerfeld deckte eine Altersspanne von 12 bis 75 Jahren ab – gespielt wurde in wechselnden Zusammensetzungen je fünf Partien Mixed. Zwischendurch gab es immer wieder Gelegenheit, sich im gemütlichen Clubhaus bei einer warmen Tasse Kaffee oder Tee aufzuwärmen. Am Ende wurden die erfolgreichsten Spielerinnen und Spieler ermittelt: Siegerin bei den Damen wurde Yvonne Kaiser, den zweiten Platz holte Lorena Wäsch, Dritte wurde Trixi Priadka. Bei den Herren durfte Rainer Knöllinger den ersten Preis entgegennehmen, Zweiter wurde Frank Kaiser, Dritter Henry Wäsch. Im Anschluss wurde bei Freibier und Freiprosecco kräftig gefeiert. Vielen Dank an das Orga-Team Birgit und Peter!

Auch viele Tennisinteressierte fanden am Tag der Saisoneröffnung ihren Weg auf die Anlage des TCE. Trainer Peter Branderský wurde trotz der niedrigen Temperaturen nicht kalt, da das kostenlose Schnuppertraining sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen sehr gefragt war. Der TCE freut sich außerdem über zahlreiche neue Schnuppermitglieder, die nun zehn Wochen lang die Gelegenheit haben, das Vereinsleben und den Tennissport kennenzulernen. Herzlich willkommen!