Der GenerationsCup – ein Highlight für Alt und Jung

Langsam, aber sicher, neigt sich die Wintersaison ihrem Ende entgegen und das Vereinsleben erwacht wieder aus seinem Winterschlaf. Genauer gesagt steht eines der größten Highlights der Sasion vor der Tür: der Generations-Cup, das Turnier, bei welchem sich jugendlicher Esprit und die Erfahrung des Alters treffen. Statfinden wird er am 12. März ab 15 Uhr.

Seit seinem Debüt vor gut zwei Jahren erfreut sich der Generations-Cup allerseits größter Beliebtheit, was zweifelsohne seinem einzigartigen und attraktivem Modus geschuldet ist. Gespielt wird nämlich ein Mixed-Turnier, bei dem Altersunterscheid zwischen den beiden Partnern mindestens 20 Jahre betragen muss. So können natürlich auch sehr interessante Paarungen, wie z.B. Eltern-Kind-Teams, zustande kommen, was dem Event seinen einzigartigen Reiz verschafft. Außerdem müssen alle Beteiligten mit ganz unbekannten Herausforderungen sportlicher Natur zurechtkommen, was sich erfährungsgemäß als Garant für eine Menge Spaß erweist.

Natürlich ist das Event aber noch nicht vorbei, sobald der letzte Ball geschlagen wurde. Im Anschluss an das sportliche Geschehen bietet ein gemeinsames Essen, bei welchem natürlich auch die Sieger gekürt werden, eine Möglichkeit, den Abend entspannt ausklingen zu lassen. Anmelden kann man sich in der im Clubheim ausliegenden Anmeldeliste, die Anmeldegebühr beträgt 12 €.

Fotos und Impressionen der letzten Jahre gibt’s hier.