Neue Amtsträger im TCE

Webmaster

Die erste neue Personalie und der einzige “Wechsel” betrifft eines der neueren Ämter. Da Daniel Classen, der seit einem Jahr alle Online-Aktivitäten durchgeführt und verwaltet hatte, ab jetzt im Auslandssemester ist, wird sein Bruder Benjamin Classen (im Bild links), Mannschaftsspieler der Junioren I und der Herren I und Mitglied seit 2006, bis Weihnachten die meisten Aufgaben übernehmen und Ansprechpartner für den Online-Bereich sein.

Bereits in den vergangenen Monaten hatte Benny viele Aufgaben übernommen und einen Großteil der Berichte auf der Homepage veröffentlicht (diesen allerdings nicht), wo er bereits zeigen konnte, dass er die Aufgaben hervorragend erfüllen kann und seine eigenen Akzente erfolgreich eingebracht hat.

Viel Spaß und Erfolg, Benny!

Turnierkoordinator

Die zweite Personalie ist die Schaffung eines neuen Amtes. Auf Grund der großen Erweiterung des Turnierangebotes des TC Eichenau (LK-Turniere, Eichenau Indoors, Erstauflage der Eichenau Fall Open im Oktober) war es eine sehr sinnvolle Idee, einen generellen Ansprechpartner zu haben, der die diversen Anfragen und Planungen überwacht, koordiniert und weiterführt.

Thomas Dobler (im Bild rechts), Mannschaftsspieler der Herren 30 und Herren 40 I und Mitglied seit 2013, ist als erfahrener Turnierspieler perfekt für diesen Posten geeignet und war maßgeblich an der Entstehung der Eichenau Indoors sowie der Fall Open beteiligt. Er wird diese Turniere sicherlich weiter ausbauen und als Marke regional und überregional bekanntmachen sowie das bestehende Angebot an LK-Turnieren festigen.

Wir wünschen Thomas ebenfalls viel Spaß und Erfolg in der neuen Aufgabe!

Leistungssport-Beauftragter

Viele Jugendliche möchte öfter als ein Mal pro Woche trainieren, vielleicht auch den Sprung in den BTV-Förderkader schaffen oder mehr DTB-Ranglistenturniere spielen. Um die Anfragen von der Vereinsseite aus zu bündeln, mögliche positive Effekte durch beispielsweise größere Gruppen aus Eichenau bei Turnieren oder BTV-Sichtungstagen zu erreichen und somit das sportliche Niveau gemeinsam mit dem sozialen Netzwerk vieler Jugendlicher zu erhöhen, wurde auch hier ein neuer Posten eingerichtet.

Stephan Kleinschnitz (im Bild in der Mitte mit Trainer Peter Brandersky), als Vater eines Kaderspielers selbst “betroffener” Elternteil und Mitglied seit 2008, wird diese Aufgabe übernehmen und allen interessierten Jugendlichen und Eltern stets als Ansprechpartner zur Verfügung stehen sowie als Mittelsmann zum BTV fungieren. Mit den vielen Erfahrungen, die er seit Jahren sammeln konnte, und seinen guten taktischen, mentalen und spielerischen Tipps wird er sowohl für die Kinder und Eltern optimale Lösungen finden können, wodurch sich unsere Talente hoffentlich noch besser entwickeln können.

Wir sind auch hier sehr gespannt auf die vielen neuen Projekte im Jugendbereich. Viel Erfolg und Freude in diesem neuen Amt, Stephan!