Oberbayerische Meisterschaften

Vize-Meister Kleinschnitz in Oberbayern Altersklasse U14

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften vom 06.06-09.06.2014 in Eching ist Luis Kleinschnitz Vize-Meister in der Altersklasse U14 geworden. Der junge Spieler aus Eichenau trumpfte gleich im ersten Spiel als „Ungesetzter“ auf und siegte mit 6:0, 6:0. Den an Position sechs gesetzten Gegner im zweiten Spiel, Michael Sperl vom GW Luitpoldpark, besiegt er knapp im Matchtiebreak.

Jetzt hatte sich Luis anscheinend warm gespielt und ist für das Spiel gegen den topgesetzten Philip Olsson (TC Grosshesselohe) gut vorbereitet. Der junge Spieler vom BTV-Talentpool muss sich nach zweieinhalb Stunden hart umkämpfter Ballwechsel mit 11:9 im Matchtiebreak geschlagen geben. Mental war der talentierte Spieler vom TC Eichenau, der sich bis zum Spielstand von 9:9 immer im Rückstand befand, doch der Stärkere und schaffte es somit ins Halbfinale gegen Frederik Engelmann (TC Wolfratshausen). In Matchtiebreaks scheint Luis seine Leistung oft noch einmal steigern zu können! Denn auch hier behielt er bis zum Schluss den nötigen Ehrgeiz und Kampfgeist.

Zum Finalsieg reichte es dann leider nicht mehr, in zwei knappen Sätzen verlor er im Finale gegen Frederik Krusemark (GW Luitpoldpark). Mit dem verdienten zweiten Platz können Luis Kleinschnitz und sein Trainer Peter Brandersky sehr zufrieden sein, die Pläne für das nächste Turnier sind bereits geschmiedet. Gratulation vom TC Eichenau!

 

Foto: Luis Kleinschnitz mit Trainer Peter Brandersky