Turniererfolg Herrsching

geschrieben von Thomas Dobler:

Beim H40-Turnier in Herrsching sicherte sich Thomas Hechtl seinen ersten Turniersieg der Saison, 130 Euro Preisgeld und den Aufstieg in LK7. Gratulation hierzu! Schon in seinen beiden Gruppenspielen zeigte sich Thomas souverän und gewann seine Matches deutlich mit 6:0 6:4 bzw. 6:1 7.6.

Im Halbfinale konnte er weiterhin zulegen und bezwang den favorisierten Uwe Kornhass (TC Schwaben Augsburg/LK7) deutlich mit 6:2 6:2. Auch im Finale dominierte er seinen Gegner Matthias Schmidt (TC Sauerlach/LK8) und verwies ihn mit einem ungefährdeten 6:1 6:3-Erfolg deutlich in seine Schranken. Die Sommersaison kann also kommen!

Die anderen beiden Eichenauer 40er, Thomas Dobler und Andi Olbrich, mussten bereits in der Gruppenphase gegeneinander antreten, nachdem sie beide ihr erstes Match knapp im Champions Tiebreak gewonnen hatten. Thomas verletzte sich bei seinem knappen 6:4 7:6-Sieg über Andi allerdings an der Wade und konnte daher im Halbfinale nicht mehr antreten, wodurch sein Sauerlacher Gegner kampflos ins Finale einzog um dann jedoch an einem grandios aufspielenden Thomas Hechtl zu scheitern.

In der Herrenkonkurrenz verlor Benjamin Classen seine beiden Gruppenspiele leider überraschend und auch unerwartet deutlich und schied somit schon vor dem Halbfinale aus.