Generations-Cup Winter 2014

von Michael Heintz:

Generations Cup – ein liebgewonnenes Turnier, um Jung und Alt zusammenzuführen, das hat auch diesmal wieder hervorragend geklappt. Viele Gesichter, die man sonst nicht so oft bei geselligen Anlässen im Club sieht, viele junge Tennisspieler und -spielerinnen, die sich erbarmten, sich mit den älteren Semestern auf den Platz zu stellen, viele Kombinationen, die so sicher noch nie zusammengespielt hatten.

Zur Erklärung: beim Generations Cup werden gemischte Doppel mit mindestens 25 Jahren Altersunterschied zwischen den Partnern gebildet, was dazu führte, dass 16-Jährige mit 76-Jährigen auf den Plätzen standen. Der Spaß stand also klar im Vordergrund, aber natürlich packt dann doch jeden der Ehrgeiz, wenn es um Punkte geht.

18 Paare traten zum Wettkampf an. Im Vergleich zum Sommer wurde das System etwas geändert, in drei Gruppen spielte jeder gegen jeden. Als Sieger ihrer Gruppen konnten sich letztlich Jacqueline Engelmann & Philipp Grittner, Erika Kreuzeder & Florian Prestl sowie Trixi Priadka & Nick Freudensprung feiern lassen und bekamen einige gute Tropfen und Kosmetikartikel überreicht. (Selbstredend tauschten die Jungen ihre alkoholischen Gewinne gegen Duschbäder ein ,-). )

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Hinterher ließen wir es uns beim gemeinsamen Abendessen schmecken.

Vielen Dank unserer Turnierleitung Marlis Domes, Mira Horn und Caro Laakmann für die hervorragende Organisation. Der enge Zeitplan wurde eingehalten, ohne dass wir uns gehetzt fühlten – Klasse.

Wir freuen uns schon auf die Sommer-Ausführung und sind bestimmt alle wieder dabei. Diese findet am 18. Juli wieder vor dem Sommerfest statt.

Und das Wichtigste: unsere Halle steht noch !

 

Fotos des Generations-Cups