Erfolgreiches Abschlusswochenende der Winterrunde für die D40I und D50I

geschrieben von Johanna Prestl:

Trotz unglücklicher Terminansetzung und damit verbundenen Personalnöten gelang es beiden Mannschaften einsatzbereite Teams zusammenzustellen.

Den Anfang machten am Karfreitag in der Eichenauer Halle die D40 I gegen die Damen aus Sulzemoos. Die ersten drei Einzel gingen in rekordverdächtigen Spielzeiten über die Bühne, Ruth (1) und Yvonne (2) ließen ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance, Karin (4) ereilte leider gegen eine 3 LK bessere Spielerin das gleiche Schicksal. Johanna an Position 3 wollte das  Spiel etwas länger auskosten, und gewann letztendlich etwas mühsam im MTB nach knapp 2 Std. Spielzeit. In den Doppeln ließen die Eichenauer die Gegnerinnen allerdings nie wirklich herankommen, Ruth und Johanna gewannen 6:3, 6:0 und Yvonne und Karin 6:2, 6:1. Damit erspielten sich die D40 I sensationell den 1. Tabellenplatz in der Bezirksliga. Herzlichen Glückwunsch!

Am Karsamstag mussten dann die D50 I in der Halle Karlsfeld gegen die Damen aus Eschenried antreten. In der ersten Runde gelang Heike (2) ein fulminanter 6:1, 6:1 Sieg, währen Carola (4) leider knapp im MTB 8:10 unterlag.

In der zweiten Runde gelang Elvira (1) durch solides Spiel ein 6:3, 6:2, während Marti (3) ihrer druckvoll aufspielenden Gegnerin nur im ersten Satz Parole bieten konnte und leider 4:6,1:6 unterlag. Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Aber durch clevere Aufstellung und mutiges Spiel konnten die 4 ebenfalls beide Doppel gewinnen (Elvira und Carola 4:6, 6:2, 10:8 und Heike und Marti 6:2, 6:4) und sich somit den Platz 3 in der Bezirksliga sichern.