Die Jugendkreismeisterschaften – das Jugendturnier auf unserer Anlage

Tennis-Kreismeisterschaften der Jugend und der TC Eichenau – das ist bereits seit 30 Jahren eine erfolgreiche Symbiose. Bereits 1984 wurde das Turnier auf der Anlage des TCE ausgetragen. Stets waren viele Eichenauer unter den Siegern, 2014 gab es 7 Podiumsplatzierungen für Spieler aus Eichenau. Am kommenden Wochenende wird nun wieder die Jugend-Kreismeisterschaft in Eichenau stattfinden. Über 60 Spielerinnen und Spieler aus 11 Vereinen werden in diversen Disziplinen (U8-U18) gegeneinander antreten, der Gastgeber stellt mit 26 Teilnehmern mit großem Abstand das größte Kontingent.

Besonders hochklassiges Tennis erwartet uns beim Duell von Benjamin Classen, der gerade die Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen in Eichenau gewann, und Luca Matheiowetz (TC Gernlinden), Sieger der Oberbayerischen Meisterschaft 2014 in der Kategorie U12. Das größte Feld jedoch wird in der Altersklasse männlich U14 ausgespielt, hier sind 15 Spieler am Start. Unter anderem auch die Protagonisten des im dritten Satz entschiedenen Finals von 2014, Martin Sienknecht (TCE Gröbenzell) und Leonard Wittmann (TC Eichenau). Sie könnten auch in diesem Jahr mit um den Sieg spielen, Spannung ist hier ebenfalls garantiert.

Sehr erfreulich ist, dass im Gegensatz zu den vergangenen Jahren in jeder einzelnen Altersklasse Meldungen eingingen, gerade bei den weiblichen Konkurrenzen war dies in der Vergangenheit meist auf zwei Altersklassen beschränkt. Dieses Jahr ist die Zahl der Spielerinnen um zwei Drittel höher als im Vorjahr. Die Partien werden von diesem Freitag bis zum Sonntag (18.-20.09.15) auf der Anlage des TC Eichenau ausgetragen. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage sowie auf der Turnierhomepage des TC Eichenau (www.turniere-tce.de/jkm).

Auslosungen:

U18m

U16m

U14m

U12m

U18w

U16w

U14w

U10m/w

U9m/w

U8m/w