Ein toller Saisonausklang für Bayerns Beste

Trotz angekündigter kalter Temperaturen waren 48 topmotivierte Spielerinnen und Spieler am Samstagmorgen beim TCE angetreten, um die erstmalige Austragung des BTV Junior Masters Turniers als Hauptdarsteller zu begleiten. In den Altersklassen U12 bis U16 männlich und weiblich spielten jeweils zwei 4er-Gruppen die beiden Finalistinnen und Finalisten aus, unter ihnen viele Top-Platzierte in Bayern und ganz Deutschland.

Schon am Freitag war bei guter Stimmung und großartigem Essen des TCE-Wirtsteams um Taskeen und Waseem ein tolles Event-Opening angelaufen, mit Live-Auslosung und Verteilung von Teilnehmershirts für die anwesenden Jugendlichen. Mal ganz was anderes als normal – und auch am Samstag beim Spielen gab es einige Besonderheiten: Gruppenphase mit 3 Spielen pro Person und einem ausgespielten dritten Satz. Niklas Klein, der Dauerläufer des Turniers, stand alleine am Samstag knapp 5 Stunden in seinen beiden Matches auf dem Platz.

Weitere Fotos folgen noch!

Sowohl sportlich als auch neben dem Platz war alles rundum top – das Spielniveau war wieder einmal herausragend, die Spielerinnen und Spieler waren mit ihren Spielerprofilen und den Saiten unseres Sponsors Topspin jederzeit gut ausgestattet – nur für die Eltern war es bis zum frühen Nachmittag an beiden Turniertagen doch etwas kalt 😉

Am Ende eines schönen Events zum Abschluss der Sommersaison stehen folgende Siegerinnen und Sieger – und viel gutes Feedback, wie man auch in den Fotos sehen kann!

W12: Lea Boysen (TC Schrobenhausen) – Aurelia Löhrer (TC Augsburg Siebentisch) 6:4 6:3
M12: Lukas Lita (TC Aschheim) – Maximilian Wirth (TC Friedberg) 6:1 6:2
W14: Katharina Nase (MTTC Iphitos) – Lara Kralus (TC Sport Scheck) 3:6 6:1 7:6
M14: Vincent Dullinger (SV Pang) – Lukas Ratzinger (DJK-TC Büchlberg) 6:3 6:2
W16: Aleksandrina Getterich (ESV Flügelrad Nürnberg) – Laura Maser (TC Grünwald) 6:4 4:2 w.o.
M16: David Eichenseher (TC Friedberg) – Niklas Klein (TC Memmingen) 6:2 6:1