Weihnachtsfeier 2014

Um 17:30 Uhr fanden sich bei idealen Wetterbedingungen ca. 40 Kinder zwischen 2 und 13 Jahren, zum Teil mit ihren Eltern, an der Tennishalle ein, um gemeinsam auf die Suche nach dem Nikolaus zu gehen. Ausgestattet mit Fackeln, Taschenlampen und festem Schuhwerk ging es los. Da Knecht Ruprecht auf seinem Weg im Wald ab und zu Schokoladennikoläuse verloren hatte, fiel es den schon etwas größeren Kindern nicht schwer, den Nikolaus in einem kleinen Waldstück neben der Emmeringer Leite aufzustöbern.

Bei Kinderpunsch, Spekulatius und Gummibärchen fand der Nikolaus fast nur lobende Worte für jedes Kind. Selbst die etwas Älteren kamen wieder ins Zweifeln: Woher weiß der Nikolaus, dass mein Aufschlag sich verbessert hat oder, dass ich im Training gerne mal Quatsch mache?

Leider hatte der Nikolaus seinen Sack mit den kleinen Geschenken in der Tennishalle vergessen und so wanderten alle gemeinsam zurück zum Ausgangspunkt. Dort gab es für alle Kinder die versprochenen Geschenke und Pommes ohne Ende. Für die Eltern gab es zum Aufwärmen Gühwein!

Insgesamt war die Weihnachtsfeier eine runde Sache und vor allem unsere Jüngsten hatten viel Spaß an der Suche des Nikolauses, die über Stock und Stein ging!

Einige Fotos der Weihnachtsfeier könnt Ihr hier ansehen!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!