39. Jahreshauptversammlung – Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Der Tennisclub Eichenau lud am 1. Dezember zur 39. Jahreshauptversammlung in die Eichenauer Friesenhalle. Auf der Agenda standen der Jahresbericht des Vorstandes sowie Wahlen der Funktionsträger. Zahlreiche Mitglieder aller Altersklassen wurden für herausragende sportliche Erfolge geehrt. Ein besonderes Schmankerl des Abends war die Präsentation des neuen TCE-Imagefilms, der im Laufe der Sommersaison 2016 mit viel Engagement aller Mitwirkenden gedreht wurde.

Die Stimmung war gut in der Friesenhalle, da der Vorstand über ein sportlich wie finanziell erfreuliches Jahr berichten konnte. Stolz war man auf die vielen aktiven Spieler, die im Mannschaftsbetrieb und bei zahlreichen Turnieren Erfolge erzielen konnten. Die ausgezeichnete Jugendförderung des Tennisclubs wurde hervorgehoben, die sich immer wieder in guten Leistungen der jungen Sportler widerspiegelt. Großen Anklang fanden auch die vom TCE ausgerichteten Turniere, insbesondere das auf Anhieb sehr erfolgreiche neue Jugend-Ranglisten Turnier KommEnergie Juniors. Der Vorstand richtete ein besonderes Augenmerk auf das ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder, ohne deren Einsatz das Vereinsleben nicht funktionieren könne.

Bei den Wahlen der Funktionsträger wurden die drei Vorsitzenden, Dr. Jacqueline Engelmann, Andreas Lauer und Willibald Weichmann in ihren Ämtern bestätigt. Zur neuen Schatzmeisterin wurde Mira Horn gewählt. Kleinere Wechsel fanden auch im Beirat, bei den Kassenprüfern und in der Pressearbeit des Vereins statt.

Weitere Fotos

Das Leitungsteam des TC Eichenau: (v. l.n.r.) 2. Vorsitzender Andreas Lauer, 1. Vorsitzende Dr. Jacqueline Engelmann, die neue Schatzmeisterin Mira Horn und 3. Vorsitzender Willibald Weichmann
Das Leitungsteam des TC Eichenau: (v. l.n.r.) 2. Vorsitzender Andreas Lauer, 1. Vorsitzende Dr. Jacqueline Engelmann, die neue Schatzmeisterin Mira Horn und 3. Vorsitzender Willibald Weichmann