Platzeinteilung für den Sommer 2021

Liebe Mitglieder, wie Ihr wisst, müssen wir für die Belegung der Plätze viele Interessen unter einen Hut bringen. Dadurch können wir Euch leider nicht zu jeder Zeit so viele Plätze zur Verfügung stellen, wie wir gerne würden:

  • Durch Home-Office und Lockdown spielen alle Mitglieder noch flexibler und häufiger Tennis als sonst – der Bedarf an Plätzen ist höher als üblich. Auch diejenigen, die sonst eher 3-5 mal spielen, sind nun oft auf dem Platz – und das ist gut so 🙂
  • Mit ca. 180 Anmeldungen für das Jugendtraining haben wir so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie noch fast nie
  • Auch die Mannschaften sind mit 30 Teams so stark vertreten wie nur 2017/18 – eine Verdopplung im Vergleich zur Zeit vor ca. 20 Jahren. Nach der langen Pause ist eine bessere Saisonvorbereitung nötig, um rechtzeitig in gute Form zu kommen
  • Wir haben in den letzten Jahren viele Neumitglieder gewonnen, und auch dieses Jahr gibt es wieder viele Schnuppermitglieder. Diese neuen Mitglieder sind für unseren Verein existenziell, damit die Altersstruktur ausgeglichen bleibt und wir neue ehrenamtliche Unterstützer gewinnen können
  • Durch das Verbot von Doppel werden in Summe für die gleiche Anzahl an Spielern mehr Plätze benutzt, da gerade diejenigen, die oft Doppel spielen, nun vermehrt auf zwei Plätzen Einzel spielen
  • Die Halle als Ausweichmöglichkeit ist derzeit leider nicht verfügbar
  • Der Verein ist durch die Verluste der Hallensaison auf Turniereinnahmen angewiesen, um stabil durch die Krise zu kommen
  • Die Tennistrainer hatten ebenfalls gravierende Einnahmeausfälle im Winter – weitere Ausfälle sind auch hier kritisch

Unter diesen Gesichtspunkten haben wir uns lange Gedanken gemacht, wie wir unsere Platzordnung bestmöglich umsetzen können.

  • Ihr habt bestimmt mitbekommen, dass wir der Tennisschule in den letzten Wochen viele Plätze zur Verfügung gestellt haben. Dies diente dazu, auf Rückerstattungen für den April verzichten zu können. Diese Regelung wird aber im Sommer keinen Bestand haben, das Jugendtraining findet 14-tägig im Wechsel statt
  • Wir werden das Anfängertraining, für das sich letztes Jahr mehr als 15 Personen angemeldet hatten, auch in diesem Jahr auf 2 Plätzen durchführen. Daher ist am Mittwoch leider kein Platz mehr verfügbar, sobald das Mittwoch-MIxed wieder aufgenommen wird.
  • An zwei Tagen werden durch Mannschaftstraining und Jugendtraining teilweise 6 Plätze belegt: Donnerstag 18-19 Uhr, Freitag 17-19 Uhr. Für dieses Jahr haben wir bewusst die gleichen Pläne wie im Vorjahr genutzt. Für 2022 planen wir, den Trainingsplan wo möglich zu entzerren, um wieder maximal 5 Plätze mit Training zu belegen
  • Am Wochenende werden wir wie immer möglichst viele Plätze während der Punktspiele freigeben. Dies werdet Ihr über Ebusy direkt verfolgen können, ggf. sind auch kurzfristig vor Ort Plätze frei
  • Mannschaften dürfen während ihrer Trainingszeiten in der Prime-Time (ab 17 Uhr) keine Plätze außer den ihnen zustehenden Plätzen buchen. Dies gilt auch, wenn nur in 2er-Gruppen trainiert werden darf.
  • Wir werden im Sommer einige weitere Turniere und Camps durchführen, um attraktive Angebote für unsere Mitglieder zu schaffen und auch die Einnahmen des Vereins zu steigern. Einen vorläufigen Plan haben wir erstellt, damit Ihr jederzeit wisst, wie viele Plätze wann belegt sind. In den Ferien versuchen wir, die Turniere außerhalb der Top-Belegungszeiten zu legen.

Hier findet Ihr komprimiert die wichtigsten Dokumente

Trotz der Vorkehrungen wird es immer wieder zu Engpässen kommen – wir bitten Euch um Euer Verständnis in diesen Fällen. Bei Fragen und Anregungen kommt gerne auf den Vorstand zu.