Vorbericht Herren 40 Winterrunde

Natürlich sind auch diesen Winter wieder die Herren 40 mit von der Partie, so wie im vergangenen Jahr stellen sie zwei Mannschaften.

Herren 40 I

  • Liga: Landesliga Gr. 042
  • Mannschaftsführer: Thomas Dobler
  • Spieltermine in Eichenau: 25.10. um 10 Uhr, 20.02. um 16 Uhr

Werden die Herren 40 I dieses Jahr zu stoppen sein? Letztes Jahr holten sie sich bereits den Gruppensieg in der Landesliga, der stärkste Konkurrent ist dieses Jahr in der anderen Gruppe. Stattdessen warten viele unbekannte Teams, Eichenau ist wohl dennoch der klare Favorit. Zwar sind ein paar Mannschaften, bspw. Seeshaupt, in der Spitze stärker besetzt, die unglaubliche Breite der Eichenauer mit fünf mal LK 7 gleicht dies aber mehr als aus. Ein großes Problem existiert dennoch: das Verletzungspech, das schon im Sommer fast den Aufstieg vereitelt hätte. Noch immer sind nicht alle Akteure fit, glücklicherweise sollte das Auftaktspiel gegen den BCF Wolfratshausen kommenden Sonntag auch dezimiert zu meistern sein.

Herren 40 II

  • Liga: Bezirksklasse 1 Gr. 046
  • Mannschaftsführer: Jakob Bayrle
  • Spieltermine in Eichenau:  26.03. und 12.12. um 16 Uhr, 14.02. um 10 Uhr

Eine Prognose für die Herren 40 II zu treffen, ist schwer. Kadertechnisch hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert, die Gruppe ist jedoch komplett neu. Nominell ist Eichenau gleichauf mit den besten Mannschaften in der Gruppe, falls die Herren 40 I jedoch verletzungsbedingt Nachschub benötigen, sieht das schon etwas anders aus. Allerdings überschneidet sich kein einziger Spieltag der beiden 40er-Mannschaften, sodass die Herren 40 II durchaus stark aufstellen können. Am ersten Spieltag wartet mit dem TC Penzberg gleich ein richtiger Brocken auf die Eichenauer. Penzberg ist eine der besten Mannschaften, ein Sieg würde zeigen, dass man um die oberen Plätze spielen kann.