Turniererfolg Dunlop-Cup

Am vergangenen Wochenende hat Luis Kleinschnitz (links im Sommer, rechts mit dem Pokal) die U16-Konkurrenz des Dunlop-Cups gewonnen und damit seinen ersten Turniersieg der Saison 2014/15 errungen. Ähnlich wie im vergangenen Jahr konnte er so früh in der Halle den ersten Titel gewinnen, danach folgten bis zu den diesjährigen Kreismeisterschaften noch drei weitere Erfolge und das Finale der oberbayerischen Meisterschaften.

An Position drei gesetzt, konnte Luis sich zunächst nach einem Freilos relativ problemlos in das Viertelfinale vorspielen. Auch dort überließ er seinem Gegner nur ein einziges Spiel und erreichte locker die seiner Setzung entsprechenden Position.

Im Halbfinale wartete dann mit Dominique Graf der erste äußerst schwere Gegner auf Luis. Dieser hatte ihn noch Ende September bei einem Turnier in Augsburg glatt geschlagen und vor einigen Wochen auch unseren Jugendclubmeister Benjamin Classen klar bezwungen. Dieses Mal konnte Luis sich aber sogar in zwei Sätzen durchsetzen, wobei der gewonnene Tiebreak der Schlüssel zum Sieg war.

Im Finale kam es dann wieder einmal zum Duell mit Luis’ “Angstgegner” Frederic Krusemark. Fünf Partien hatten die beiden bis jetzt bestritten, fünf Niederlagen musste Luis hinnehmen. Die letzte Niederlage war mit 2:6 und 2:6 beim Turnier des TC Sport Scheck deutlich, auch im Finale der oberbayerischen Meisterschaften hatte sein Gegner das bessere Ende für sich. Und auch in diesem Finale sah es lange Zeit nicht gut für unseren Junioren aus. mit 3:6 und 2:4 lag er bereits hinten, bevor er eine sensationelle Aufholjagd mit vier Spielen in Folge und neugewonnenem Selbstvertrauen in den Satzausgleich und direkt eine Führung im entscheidenden Match-Tiebreak ummünzen konnte.

Trotz dieser Wendung war das Spiel njoch nicht gewonnen, sein Gegner konnte sich bis zum Stand von 8:8 herankämpfen. Dann folgten zwei lange und hart umkämpfe Punkte, die Luis beide für sich entscheiden und so den Titel gewinnen konnte.

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Sieg gegen die Nummer 3 Oberbayerns und zum Titel!

Neue Bayerische Jugendrangliste

Außerdem wurden Anfang Dezember die neuen (ober-) bayerischen Ranglisten der U12, U14, U16 und U18 veröffentlicht. Diese stellen die Reihenfolge zum Einen für die aktuellen Altersklassen als auch bereits für die ab 2015 geltenden Altersklassen dar. Insgesamt sind in den Ranglisten vier Jugendliche des TCE vertreten. In der für 2014 geltenden Liste befinden sich:

Benjamin Classen (U16): Platz 32 in Oberbayern und 67 in Bayern (April: 67 in OBB)
Luis Kleinschnitz (U14): Platz 12 in Oberbayern und 22 in Bayern  (April: 32 BY)
David Kulbartsch (U12): Platz 26 in Oberbayern und 79 in Bayern
Andreas Maiblüh (U12): Platz 42 in Oberbayern und 111 in Bayern

Sieht man sich die Verteilung für 2015 an, sind die Positionen sogar noch besser:

Benny (jetzt U18): Platz 20 in Oberbayern und 57 in Bayern
Luis (U14): Platz 7 in Oberbayern, Platz 12 in Bayern und Platz 48 in Deutschland
David (U14): Platz 29 in Oberbayern, Platz 93 in Bayern
Andi (U12): Platz 18 in Oberbayern, Platz 47 in Bayern

Luis hat bis auf die Nummer 1 in Oberbayern (welcher bereits Top 5 in Deutschland war) die anderen fünf vor ihm Platzierten im letzten Jahr geschlagen.