Dreifache Aufsteiger in die Superbezirksliga – Feier am Sonntag

Der letzte Sonntag krönte für die Herren und Herren 30 eine extrem erfolgreiche Saison, da beide Teams den Aufstieg in die Super-Bezirksliga feiern konnten! Die Herren, in Bestbesetzung beim neuen Tabellenzweiten in Lochhausen angetreten, setzten beim 9:0 ein letztes Zeichen und sind einen Spieltag vor Saisonende bereits uneinholbar Meister. Die Herren 30 hatten gegen den Tabellenletzten vom Kreuzlinger Forst ebenso wenige Probleme und gewannen mit 7:2. Im Anschluss wurde gefeiert, sogar die Gegner der Herren II, die ebenfalls in ihrer Liga Meister wurden, blieben beim TCE.

Das spielt allerdings auch bereits auf die Teams an, die sich einen Spieltag vor Saisonende in akuter Abstiegsgefahr befinden. Die Herren II mussten sich, obwohl fast alle Einzel umkämpft waren, dem Meister aus Geltendorf mit einem einseitigen 0:9 geschlagen geben und stehen nun auf Platz 6 von 8. Gegen den Tabellenzweiten aus Weilheim muss nun am letzten Spieltag unbedingt ein Sieg her, um die Klasse noch zu halten. Die Damen sind dagegen schon abgestiegen, das knappe 4:5 gegen Blutenburg bedeutete die 6. Niederlage im 6. Spiel. Und auch die Damen 40 benötigen eine Sensation am Samstag gegen den Tabellenzweiten aus Schongau. Nur ein Sieg kann das Team noch vor dem Abstieg aus der Landesliga retten.

Alle anderen Teams stehen im Mittelfeld, somit werden wir bei den Erwachsenen vier Meisterschaften und zwischen einem und drei Abstiege haben. In der Jugend konnten sich die Knaben 16 mit einem weiteren 6:0 vorzeitig die Meisterschaft und den Aufstieg in die Super-Bezirksliga sichern. Die Junioren sicherten sich Platz 2 in der Bezirksliga, was auch für die SBL reichen könnte. Die Knaben 14 holten den fünften Sieg im fünften Spiel, ein Unentschieden am Samstag kann den Aufstieg besiegeln. Ebenso steht das Midcourt I Team nach einem weiteren Sieg immer noch ungeschlagen an der Tabellenspitze, hier wird das Spiel am kommenden Wochenende über den Aufstieg in die Bezirksliga entscheiden.

Insgesamt sind wir somit auch in der Jugend sehr erfolgreich unterwegs. Wir hoffen nun auf einen erfolgreichen Saisonabschluss für unsere Teams. Am kommenden Sonntag steigt die Aufstiegsfeier der Herren – es wird 60 Liter Freibier geben. Wir freuen uns auf viele Zuschauer beim Saisonabschluss und eine grandiose Meisterfeier!