Saisonrückblick Juniorinnen

geschrieben von Laura Jung, Mannschaftsspielerin:

Dass wir es diese Saison weit bringen können würden, zeigte bereits unser erstes Spiel. Mit einem souveränen Sieg von 14:0 gegen Icking startete unser Team in den Sommer 2014. Obwohl uns einige Mannschaften den Sieg streitig machen wollten und wir sowohl eine Niederlage als auch einmal Unentschieden akzeptieren mussten, erkämpften wir uns eines der wichtigen Spiele um die vorderen Plätze in der Bezirksklasse 2.

Schondorf, gegen deren Mannschaft wir ebenfalls antreten sollten, stellte sich als unser größter Konkurrent heraus. Den Ehrgeiz der gegnerischen Mannschaft bekamen wir bereits bei unserem ersten Spieltermin zu spüren. Wir konnten uns schließlich erst nach dreistündigem Warten auf Wetterbesserungen auf einen neuen Spieltermin einigen.

Dieses für uns alles entscheidende Spiel fand am Freitag den 18.07.14 statt. Motiviert und in der Hoffnung, zum Freitags-Krimi um 20.:15 mit dem Sieg in der Tasche vor dem Fernseher zu sitzen, traten wir um 16:00 Uhr gegen unsere Gegnerinnen an. Dieses Spiel war das mit Abstand spannendste und erfahrungsreichste für unser Team. Da wir spät begonnen hatten und es viele knappe Partien gab, verzögerte sich der gesamte Spielablauf.

So mussten zwei unserer Spielerinnen noch um 22:30 bei Dunkelheit auf Plätzen, die nur noch durch Autoscheinwerferlicht beleuchtet waren, um den Sieg kämpfen. Zwar ging die Partie am Ende verloren, dennoch können wir mit Stolz auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, in der wir den dritten Platz belegt haben und als Team viele Spielerfahrungen sammeln konnten.

Ergebnisse der Juniorinnen

Weitere Saisonrückblicke:
Junioren I
Herren I
Knaben
Damen 40 I
Damen 50 I