Überblick Punktspielsaison 2014

Jugendbereich

Im Jugendbereich haben wir im Sommer 2014 mit insgesamt 11 Mannschaften an den Medenspielen teilgenommen: Kleinfeld, Midcourt (2x), Bambini (2x), Mädchen, Knaben, Mädchen 16, Juniorinnen und Junioren (2x). Das ist eine Mannschaft mehr als während der Saison 2013. Insgesamt konnten folgende Platzierungen erreicht werden:

1. Platz: Mädchen 16
2. Platz: Junioren I, Knaben, Bambini I, Midcourt I, Kleinfeld
3. Platz: Juniorinnen, Mädchen
4. Platz: Midcourt II
5. Platz: Bambini II
6. Platz: Junioren II

Auch wenn “nur” eine Mannschaft den Aufstieg perfekt gemacht hat, sind nahezu alle unserer Jugendmannschaften in der Spitzengruppe vertreten und keine Mannschaft musste den Abstieg hinnehmen. Damit ist das Jahr insgesamt sehr positiv verlaufen, auch hier ist im Vergleich zur Vorsaison eine klar positive Tendenz erkennbar (durchschnittliche Position 2014 2,9 vs. 2013 4,4).

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen 16 zum Aufstieg und viel Glück in der kommenden Saison an alle Mannschaften!


Erinnerung: Wir bitten aus Planungsgründen alle (auch Teilnehmer der CM), die am 13.09. am gemeinsamen Abendessen (Saisonabschluss) nach dem Finale der Clubmeisterschaften teilnehmen möchten, sich hier anzumelden. Vielen Dank!


 

Erwachsenenbereich

Im Erwachsenenbereich haben im Sommer 2014 insgesamt 16 Mannschaften aus Eichenau (neun Herren-, sieben Damenmannschaften) Medenspiele absolviert: Damen, Damen 40 (2x), Damen 50 (2x), Damen 55 Doppel, Damen 65, Herren (2x), Herren 30, Herren 40 (3x), Herren 50, Herren 55 und Herren 70. Somit wurden genauso viele Mannschaften gemeldet wie im letzten Jahr. Insgesamt konnten folgende Platzierungen erreicht werden:

1. Platz: Herren II, Herren 40 I, Herren 50
2. Platz: Damen, Damen 50 I, Herren I, Herren 30
3. Platz: Herren 40 II, Herren 70
4. Platz: Damen 40 II, Herren 40 III
5. Platz: Damen 65
6. Platz: Damen 40 I, Damen 50 II, Herren 55

Insgesamt drei Mannschaften haben den Aufstieg bereits sicher, wobei die Herren II diesen durch die Aufstockung auf eine Sechsermannschaft (zusätzlich zur sportlichen Meisterschaft) erreichen. Da auch die Damen von einer Vierermannschaft zu einer Sechsermannschaft wechseln, werden sie ebenfalls höherklassig spielen. Die Herren I haben noch eine theoretische Chance, aufzusteigen. Dies hängt aber von der Ligenzusammenstellung im kommenden Jahr im Rahmen der Zusammenführung der Bezirke Oberbayern und München ab.

Auch im Erwachsenenbereich steigt vermutlich keine Mannschaft (eventuell die Damen 50 II) ab, da zwei der drei sechsten Plätze in einer Liga mit acht Teilnehmern erzielt wurden. Auch in diesem Bereich sieht die Bilanz deutlich positiver aus als noch 2013, damals war nur eine Mannschaft aufgestiegen und zwei abgestiegen. Auch die Anzahl der Top-3-Platzierungen hat sich bei gleicher Gesamtanzahl an Mannschaften von sechs auf neun um die Hälfte gesteigert

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Mannschaften!

Mannschaftsrückblicke:
Damen
Damen 40 II und Damen 65
Herren II
Midcourt II und Mädchen
Herren 50 und Herren 70
Juniorinnen
Junioren I
Herren I
Knaben
Damen 40 I und Damen 50 I