Saisonrückblicke Midcourt II und Mädchen

Midcourt II (im Foto links)

Wir waren ein bunt zusammengewürfeltes Team in dieser Saison. Mitgespielt haben Valentin, Morten, Cinna, Lorenz, Julius, Sandra, Svea und Giulia. Einige von uns hatten schon Erfahrung im Midcourt-Bereich aus dem Vorjahr, Giulia unterstützte uns zum ersten Mal und bestritt ihre allerersten Punktspiele in unserer Mannschaft.

Es war gar nicht immer so einfach, immer fünf Spieler zusammen zu bekommen, da Valentin und Morten auch noch in anderen Mannschaften mit am Start waren.

Insgesamt haben wir uns wacker geschlagen und lagen im Mittelfeld. Alling und Grafrath haben wir souverän besiegt, die Seefelder Mannschaft war insgesamt unser stärkster Gegner. Alle Mannschaften, auf die wir getroffen sind, waren ausnehmend nett und alle Spielbegegnungen liefen sehr freundschaftlich und fair ab. So hatten wir immer viel Spaß bei den Punktspielen und die Kinder waren mit großem Eifer, Motivation und Begeisterung am Ball.

Ergebnisse der Mannschaft Midcourt II


Erinnerung: Wir bitten aus Planungsgründen alle, die am 13.09. am gemeinsamen Abendessen (Saisonabschluss) nach dem Finale der Clubmeisterschaften teilnehmen möchten, sich hier anzumelden. Vielen Dank!


 

Mädchen (im Foto rechts)

Die Mädchen haben ebenfalls eine gute und erfolgreiche Saison hinter sich. Gegen Seeshaupt und Berg konnten die Spiele glatt mit 12:2 gewonnen werden, auch gegen Landsberg setzte sich die Mannschaft klar durch. Zwar war das Ergebnis „nur“ 8:6, allerdings konnten die Eichenauer Mädchen dabei alle vier Einzel gewinnen, somit waren die Doppel egal. Nur in Altomünster verlor das Team knapp mit 9:5 und 8:6 Sätzen.

Vor dem letzten Spieltag gegen Geretsried hätten die Mädchen mit einem Sieg noch Meister werden können, das Unentschieden hat dafür aber leider nicht gereicht. Nach den Einzeln stand es 4:4 und es konnte nur noch ein Doppel gewonnen werden.

Die Mannschaft hat aber bis zum Schluß gekämpft und selbst Leoni (sie kam an dem Tag dann leider nicht mehr zum Zuge) blieb als Zuschauerin bis zum Schluss auf der Anlage und feuerte die Mannschaft an.

Die Mannschaft kann stolz auf dieses Ergebnis sein. Sie haben die erste Saison in der Mädchenklasse gespielt (BK 2). Die meisten haben im letzten Jahr noch Bambinis gespielt und vielleicht noch ab und an in verschiedener Hinsicht „die Jungs“ vermisst.

Ergebnisse der Mädchen

Weitere Saisonrückblicke:
Herren 50 und Herren 70
Juniorinnen
Junioren I
Herren I
Knaben
Damen 40 I und Damen 50 I