Rekordzahl an Teams – Winterrunde gestartet

Mit sensationellen 14 Mannschaften des TCE sind wir im Oktober in die Winterrunde gestartet – Zeit für eine erste Vorschau und Analyse: Wie bereits im Vorjahr sind die Herren in der Landesliga im Einsatz. Besonders freuen wir uns hier über die Verstärkung durch Jakob Schermer, der unserem Team sowohl im Winter als auch im Sommer einen weiteren Qualitätssprung ermöglicht. Am vergangenen Sonntag ging es in Augsburg auch schon los für die Herren. Leider reichte auch unsere stärkste Aufstellung, bestehend aus den Nummern 1-4 der Meldeliste, nur für ein 2:4 gegen den starken Gastgeber. Allerdings gibt uns der kuriose Spielplan nun an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden die Chance, diese Scharte wieder auszuwetzen.

Wie schon in den Vorjahren sind wir mit den Herren II und Herren III in den Bezirksklassen 1 und 2 im Einsatz. Vermutlich hätten wir sogar genug Personal für eine vierte Herrenmannschaft gehabt – gute Entwicklungen also im männlichen Aktivenbereich. Die beiden weiteren Herrenteams starten im November in die Saison.

Bei den Herren 40 geht es wie schon in den Vorjahren wieder um eine Spitzenplatzierung in der Landesliga. Am 17.10. ging es schon los – mit einem “Gastspiel” in der eigenen Halle gegen Luitpoldpark. Mit Matthias Lübbert, Christian Blankl, Oliver Wagner und Ulf Henke gaben sich die Eichenauer keine Blöße und gewannen glatt mit 5:1 – klasse Saisonstart. Die Herren 40 II starten Ende November in die Saison.

Auch die Damen 40 I und II starten beide an diesem Wochenende in die Saison – die Damen 40 I in der Bezirksliga und die Damen 40 II in der BK 2, und insbesondere die Damen 40 I können durchaus auf einen Platz in der Spitzengruppe hoffen. Am Samstag ab 16 Uhr geht es in Eichenau gegen den TC Landsberg – viel Erfolg beim Saisonstart!

Nach einer Pause im Sommer sind die Herren 50 auch wieder dabei – ebenso die Damen 50, die sich auf eine sehr ausgeglichene und stark besetzte Gruppe in der Bezirksliga freuen können. Los gehts am 7.11. in Herrsching gegen Schwabmünchen – wie sind gespannt und drücken die Daumen. Ein Team, das sich immer weiter etabliert und hoffentlich auch im kommenden Sommer erstmalig für den TCE auflaufen wird, sind die Damen 60: In der Bezirksliga wird die Mannschaft um Kapitänin Heike Probst Mitte November zum ersten Spieltag gegen den TC Starnberg antreten. Viel Erfolg!

In der Jugend haben wir wie auch bei den Erwachsenen eine Rekordzahl von Teams im Einsatz. Je eine U15 Mannschaft männlich und weiblich, sowie zwei U12-Teams stellen unser Kontingent in diesem Winter dar – klasse! Zwei Teams waren bereits im Einsatz. Die U15er-Jungs hatten beim 6:0 gegen Altomünster nahezu keine Probleme. Leider ähnlich glatt im Gesamtergebnis, aber deutlich umkämpfter endete das Debüt der U12 II gegen Unterföhring. In fast jeder Partie gab es mindestens einen knappen Satz, dennoch war das Ergebnis am Ende klar für die Gegner. Aber Kopf hoch, das wird bestimmt beim nächsten Spiel anders ausgehen!

Alle Spiele finden sich auch im TCE-Kalender, wir freuen uns auch auf Zuschauer, soweit die Corona-Regelungen dies zulassen. Viel Erfolg unseren Teams und hoffentlich möglichst wenige Probleme mit Quarantäne, Abstand oder Hallenschließungen.