Saisonrückblick Bambini I

Zum Saisonstart stand die Mannschaft Bambini I vor zwei Herausforderungen, die zu meistern waren. Da war zunächst die Entscheidung des BTV, dass alle Bambini-Spiele in diesem Jahr Freitag nachmittags stattfinden müssten, was für die Eltern und Spieler/innen keine einfache Situation darstellte. Hinzu kam der verletzungsbedingte Ausfall von zwei wichtigen Spielerinnen. Lorine Baumann und Nadine Gründken standen der Mannschaft bedauerlicherweise die gesamte Saison nicht zur Verfügung. Während an der Terminierung der Spiele nicht gerüttelt werden konnte, wurde zum Glück schnell Ersatz für die fehlenden Spielerinnen gefunden. Obwohl Andi Maiblüh bereits für die Knaben-Mannschaft spielte, erklärte er sich bereit zusätzlich die Bambini-Mannschaft zu unterstützen. Des Weiteren konnte Shayan Aust von der Bambini-Mannschaft II „ausgeliehen“ werden.

Die Mädchen der Bambini-Mannschaft haben dann auch die zwei Jungen ganz klasse in ihre Mannschaft aufgenommen und in das Team integriert. Bei den Doppelpaarungen wurden während der Saison unterschiedliche Teamzusammenstellungen ausprobiert.

Andi Maiblüh hat erwartungsgemäß seine Einzelspiele gewonnen. Isabel Schüßler hat Kampfgeist bewiesen und manchmal erst nach mehr als zwei Stunden Spielzeit und im Matchtiebreak gewonnen. Florentin Beckert hat sich während der Saison zu einer tollen Spielerin entwickelt. Die Mannschaft hätte sich gefreut, wenn Florentin das Team öfter unterstützt hätte. Shayan Aust hat sein erstes Jahr auf dem großen Feld mit Bravour gemeistert. Schnell hat er sich bei den Mädchen abgeschaut, dass es sich lohnt nicht vorzeitig aufzugeben, sondern bis zum Schluss zu kämpfen. Die spielerische Weiterentwicklung von Fanny Jahrmarkt war nicht zu übersehen. Mit ihrer ruhigen Art hat sie viele Punkte für sich und damit für das Team gewinnen können. Annkatrin Timm hat durch ihre Willenskraft bestochen. Durch ihre kämpferische Leistung konnte sie auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass sich die langen Nachmittage sehr gelohnt haben. Mit vier Siegen (davon sogar zwei Siege mit 14:0 Punkten) und einem Unentschieden ist die Bambini I die zweitplatzierte Mannschaft in ihrer Gruppe geworden. Lediglich dem Tabellenersten TC Puchheim musste man sich geschlagen geben.

Die ganze Mannschaft freut sich schon jetzt auf die nächste Saison.

Ergebnisse der Bambini I

Weitere Saisonrückblicke:
Kleinfeld
Damen
Damen 40 II und Damen 65
Herren II
Midcourt II und Mädchen
Herren 50 und Herren 70
Juniorinnen
Junioren I
Herren I
Knaben
Damen 40 I und Damen 50 I